28.08.2016, 19:57 Uhr

Traun: Einsatzkräfte waren bei Großbrand einer Entsorgungsfirma gefordert

Die Einsatzkräfte konnten nach zwei Stunden „Brand aus“ geben.

TRAUN (red). Aus bisher ungeklärter Ursache kam es vergangenen Donnerstags zu einem Brand in einem Lagerbereich für Altholz einer Entsorgungsfirma.

Zum Glück konnte das Feuer von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Traun, Betriebsfeuerwehr der Firma Feuerstein und der Berufsfeuerwehr Linz rasch unter Kontrolle gebracht werden. So konnte auch ein Übergreifen der Flammen auf unmittelbar angrenzende Bereiche verhindert werden.

„Brand aus“ nach zwei Stunden

Erst durch das Zerteilen und Ablöschen des Brandguts mittels zweier Bagger konnte schließlich nach rund zwei Stunden "Brand aus" gegeben werden.

Informationen zur Freiwilligen Feuerwehr Traun findet man hier.

Fotos: FF-Traun
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.