06.06.2016, 13:30 Uhr

Vom Insektenhotel bis zu "Wild Cooking"

Auch zum Thema Hygiene entwickelten die Schüler ein nachhaltiges Projekt. (Foto: HBLA St. Florian)
Unter dem Projekttitel „Green Dream“ präsentierten Schüler der HLBLA St. Florian Projekte zum Thema Nachhaltigkeit.

ST. FLORIAN (red). Angeregt durch die 17 UN- Nachhaltigkeitsziele arbeiteten 50 Schüler während zwölf Wochen an Projekten, die sich vorwiegend mit ihrem eigenen Lebens- und Arbeitsumfeld befassen. Von gebauten Nistkästen und INsekthotels im Schulgerten über ein Modell für nachhaltige Gemeindeentwicklung bis hin zum Konzept "Wild Cooking" zeigten die Schüler volles Engagement beim Entwickeln nachhaltiger Projekte. Umgesetzt wurden die Projekte im Unterrichtsfach Projektmanagement. Dieses ermöglicht es den Schülern selbständig zu arbeiten und ihre Stärken und Fähigkeiten einzusetzen und weiterzuentwickeln. Betreuungslehrer, sowie schulinterne und –externe Kooperationspartner unterstützen die Projektgruppen dabei. Ausgezeichnet wurde dieses besondere Projekt durch ein Crowdvoting der „Aktionstage Nachhaltigkeit“ als eines der besten unter 400 eingereichten Projekten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.