27.03.2016, 16:00 Uhr

„Zaumruckn“ brachte die Trauner näher zusammen

Sich miteinander auszutauschen und so ein Stückchen näher zusammenzurücken stand im Vordergrund. (Foto: Stadtarchiv Traun)

TRAUN (nikl). Ein nettes Gespräch in ungezwungener Atmosphäre: Mehr als 130 Gäste durften die Organisatoren von „Zaumruckn zua Traun“ vergangenen Samstag bei ihrem Frühlingsbegegnungsfest am Kirchenplatz in St. Martin begrüßen.

Neben vielen Gesprächen kam auch die Kulinarik nicht zu kurz: Köstlichkeiten aus der ganzen Welt und eine musikalische Einlage rundeten das Programm an diesem Nachmittag ab. “Natürlich bleibt das nicht der einzige Termin, um 'Zaumruckn' zu können“, betonen die Organisatoren. Am nächsten Termin im September wird bereits fleißig geplant, um ein weiteres Stück „zusammenzurücken“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.