20.03.2016, 22:18 Uhr

Bezirksligist Union Humer Ansfelden fordert den Tabellenführer der OÖ. Liga, SV Pöttinger Grieskirchen, im Baunti-Landescup heraus.

3. Runde Baunti Landescup: Union Humer Ansfelden fegte Union Schwertberg mit 4:0 vom Platz.
Ansfelden: Union Humer Ansfelden | Die Union Humer Ansfelden bestreitet das Viertelfinalspiel im Baunti-Landescup gegen SV Pöttinger Grieskirchen am Dienstag den 29.03.2016 um 18:30 auf eigener Anlage.
In der ersten Runde siegten die Ansfeldner gegen DSG Union Großraming mit 2:0. Der Landesligist Union Naarn wurde in der 2. Runde mit 1:0 geschlagen.
In der 3. Runde setzten sie sich wiederholt gegen einen Landesligisten durch. ASKÖ Schwertberg wurde von Kapitän Mario Marchgraber und seiner starken Mannschaft klar mit 4:0 besiegt.
Der sportliche Leiter Gerhard Petermandl: "Auch wenn wir uns auf den Rückrundenauftakt konzentrieren müssen, ist das Cup-Match am Dienstag nach Ostern ein absolutes Highlight und haben gegen den OÖ-Liga-Tabellenführer nichts zu verlieren. Man kann sich auf ein spannendes Match freuen!“

Bild: 3. Runde Baunti Landescup: Union Humer Ansfelden fegte Union Schwertberg mit 4:0 vom Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.