12.07.2016, 08:00 Uhr

U-Tour Stopp der Union Neuhofen und der Neuen Sportmittelschule

Die U-Tour ist eine neue Bewegungsinitiative der Sportunion. Sie will ermutigen die Zusammenarbeit von Schulen und Vereinen zu unterstützen und zu verstärken. Die Union Neuhofen arbeitet nach dem Motto „Gemeinsam mit den Schulen“ seit mehreren Jahren sehr eng und erfolgreich zusammen.

Der U-Tour STOPP in Neuhofen stand am 5. und 6. Juli zum Schulschluss im Zeichen eines Mannschafts Zehnkampfes. Unter dem Titel PARIS –RIO Sportgames orientierte man sich an der Fußball Europameisterschaft in Frankreich und den Olympischen Spielen in Rio.

Gemeinsam haben die Union Neuhofen und die Sportlehrerinnen und Sportlehrer der NMS Neuhofen einen anspruchsvollen und auch lustigen Zehnkampf ausgearbeitet. Es gab dabei Hindernisstaffel, Teamhochsprung, Hürdenlauf Zielwerfen Risikosprint als olympische Disziplinen, sowie Torwandschießen, Hindernis Boccia, Fußballkegeln, Schussgeschwindigkeitsmessung und Riesenwuzzler als Bewerbe rund um den Ball.

160 Kinder bewältigten diese Bewerbe in Form eines Mannschafswettkampfes innerhalb von 2 Tagen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.