29.03.2016, 13:14 Uhr

Auf Besuch bei einer Jungunternehmerin

Neugründerin Sabrina Pfeiffer-Klug gemeinsam mit Claudia Durchschlag. (Foto: Petra Baumgartner)
NEUHOFEN (red). Individualität, „Selber etwas Herstellen“ und Nachhaltigkeit bei der eigenen Kleidung, sind die drei Motive, die Sabrina Pfeiffer-Klug motiviert haben in Neuhofen ihren BIO-Stoffladen zu eröffnen. Früher im Marketingbereich tätig, hat sich die zweifache Mutter nun einen Traum erfüllt und den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Sie führt ausschließlich Stoffe in zertifizierter Bioqualität aus ökologisch nachhaltiger und fairer Produktion und achtet auch beim Nähzubehör darauf, wie und wo die Produkte hergestellt werden.
Außerdem kann man im Geschäft auf den Näh- und Overlockmaschinen vor Ort sein neues Lieblingsstück nähen. "Ich finde es toll, wenn Frauen den Mut haben, ihr Hobby zum Beruf zu machen oder sich sogar mit einem eigenen Geschäft selbstständig zu machen. Bei Frau Pfeiffer-Klug merkt man sofort, wieviel Leidenschaft sie in ihr Unternehmen steckt und ich bin mir sicher, daß ihre Kundinnen und Kunden, ob Groß oder Klein, dies zu schätzen wissen“, erklärt Claudia Durchschlag bei einem Lokalaugenschein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.