06.10.2016, 09:36 Uhr

Kinderbetreuung als Erfolgsfaktor für Unternehmen

vl: Mag. Christa Pacher (Landesgeschäftsführerin OÖ Familienbund), Sandra Siedl (Human Resources Rosenbauer), Dr. Sophie Karmasin (Familienministerin), Janine Weber (Betreuerin Krabbelstube RoSiPez), VzBgm. Franz Bäck, Mag. Andreas Berger (Leitung Human Resources Rosenbauer)
Leonding: rosenbauer | Gute Mitarbeiter stellen durch ihr Know-how und ihre Erfahrung die wertvollste Ressource eines Unternehmens dar. 80 % der oberösterreichischen Firmen setzen daher bereits Schritte für mehr Familienfreundlichkeit. Wer es professionell angehen möchte, tut sich mit Experten auf dem Gebiet der Kinderbetreuung zusammen, wie dem OÖ Familienbund. Durch die Zusammenarbeit werden Aufwand und Kosten minimiert und der Betrieb profitiert vom optimalen Fördermix. „Wir übernehmen die Planung, die Umsetzung und den laufenden Betrieb der Kinderbetreuung. Für jedes Unternehmen gibt es das geeignete Konzept und die Mitarbeiter und ihre Kinder freuen sich über flexible oder dauerhafte Kinderbetreuung“, motiviert OÖ Familienbund-Landesobmann Mag. Bernhard Baier Unternehmen zu mehr Familienfreundlichkeit.

Qualitätsvolle Betreuung in einem liebevollen Ambiente sind das Um und Auf bei der Gestaltung der Kinderbetreuung. „Unter den von uns betreuten Unternehmen gibt es sogar schon einige, die für ihre familienfreundlichen Maßnahmen ausgezeichnet wurden“, freut sich Baier. Die Krabbelstube „RoSiPez“ der drei Unternehmen Rosenbauer International AG, Silhouette International Schmied AG und PEZ/Haas-Gruppe erhielt beispielsweise dieses Jahr den Staatspreis „Unternehmen für Familie“. Familienministerin Sophie Karmasin stattete der beliebten Krabbelstube kürzlich einen Besuch ab und überzeugte sich vor Ort, wie gut es dem Nachwuchs in der betriebseigenen Kinderbetreuung geht.
Weitere Preisträger:
Felix Familia 2016: Rosenbauer International AG
Felix Familia 2015: BH Grieskirchen
Felix Familia 2014: LeitnerLeitner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.