01.06.2016, 12:25 Uhr

ReVital-Shop in Leonding feierte Geburtstag am neuen Standort

Das Team des ReVital-Shops in Leonding feierte den einjährigen Einstand am neuen Standort. (Foto: Cityfoto/Simlinger)
LEONDING (wom). 2009 setzte das Umweltressort von Rudi Anschober gemeinsam mit Partnern Initiativen, um die "Kreislaufwirtschaft" in Oberösterreich zu stärken.
Eine davon sind die ReVital-Shops. Hier arbeiten der Verein zur Förderung von Arbeit und Beschäftigung, FAB, das AMS sowie der Landesabfallverband zusammen.


Sozial und ökologisch

Das Projekt verfolgt zwei wesentliche Ziele. Zum einen sollen Langzeitarbeitslose in einem befristeten Arbeitsverhältnis wieder fit für den heimischen Arbeitsmarkt gemacht werden. Zum anderen sollen Produkte, die eigentlich noch zu verwenden wären, aber weggeworfen wurden, wieder in den Verkauf gelangen. Hier arbeiten die ReVital-Shops mit den Altstoffsammelzentren zusammen. Vorsortierte Ware wird an die Revital-Shops geliefert. Diese wird vor Ort repariert und für den Verkauf im Shop aufbereitet. Das Sortiment reicht von Büchern über Möbel bis hin zu Geschirr, Elektronikartikeln und Spielzeug. Für den Einkauf gibt es keine Beschränkungen. Finanziert wird das Projekt vom AMS, dem Land Oberösterreich sowie durch Eigenfinanzierung.

Seit sieben Jahren in Leonding

In Leonding besteht der ReVital-Shop bereits seit sieben Jahren. Vor einem Jahr übersiedelte man an den neuen Standort und das wurde auch gefeiert. "Der Erfolg dieses Projekts ist für mich ein persönliches Anliegen und ich hoffe, dass wir noch zahlreiche Geburtstage feiern können", sagt Karl Steininger, Leiter des Arbeitsmarktservice Traun.

Standort Leonding feiert

Auch Landesrat Rudi Anschober freut sich über den Erfolg der Initiative. „Gratula-tion dem erfolgreichen ReVital-Standort von FAB in Leonding. ReVital verbindet Umwelt- und Sozialgedanken vorbildlich“, gratuliert der Landesrat. Insgesamt gibt es in Oberösterreich bereits 17 Shops und acht Aufbereitungsbetriebe mit 280 Beschäftigten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.