17.03.2016, 00:00 Uhr

Holz im neuen Kontext

Die Kettenanhänger von "Werkpunk" begeistern mit fragilen Mustern und ihrer Leichtigkeit. (Foto: Salon Buntspecht)

Immer mehr junge Designer beschäftigen sich mit dem Werkstoff und lassen daraus Neues entstehen.

Holz ist eine wahre Zierde. Es taugt daher nicht nur für Möbel. Immer mehr Designer beschäftigen sich mit dem Werkstoff und präsentieren Holz in einem neuen Kontext. "Neue Fertigungsmethoden wie die Bearbeitung mit dem Laser lassen feinste Formgebungen zu", weiß Belinda Jahn. In ihrem "Salon Buntspecht" findet sich Holz in den verschiedensten Varianten. Absolutes Highlight sind die Kettenanhänger von "Werkpunk". "Die Schmuckstücke bestechen durch Leichtigkeit und Natürlichkeit. Sich mit Holz zu schmücken ist für manche Kundinnen anfangs ungewohnt. Doch inzwischen haben schon viele so eine neue Lieblingskette gefunden", so Jahn. Es muss also nicht immer Gold oder Silber sein.

Zu entdecken gibt es im "Salon Buntspecht" außerdem Ringe, Anstecker oder Haarspangen mit Holz-Motiven. Am besten verpacken lassen sich die kreativen Stücke in Geschenk-Boxen aus Holz. Auch Jahn selbst beschäftigt sich mit dem vielseitigen Material. Sie fertigt Stempel mit Holzgriffen in Holzboxen. "Die Stempelgriffe liegen gut in der Hand und sind stabil in der Handhabung. Die Kunden schätzen den ,lebendigen Werkstoff’ und dass das Werkzeug Stempel ästhetische und praktische Ansprüche gleichermaßen befriedigt."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.