09.08.2016, 15:38 Uhr

"Schwarzgeldklinik" behandelt Lachmuskeln

Heilbutt&Rosen nehmen sich Klischees der Gesundheitsbranche vor. Foto: FG Event Productions
LINZ (red). Der Rosengarten am Pöstlingberg – die Veranstaltungslocation mit dem wohl besten Ausblick – gibt am 18. August ab 19.30 Uhr Einblicke in dunkle Machenschaften. Das Kabarett-Duo Heilbutt&Rosen nimmt in gewohnt treffender wie schonungsloser Offenheit die gern zitierten Klischees der Gesundheitsbranche aufs Korn. Sind Männer die schlechteren Patienten oder einfach nur wehleidig? Sind weibliche Ärzte sanfter oder getarnte Sadisten? Hat die Gesundenuntersuchung Sinn oder ist ein guter Befund nur Resultat schlechter Untersuchung? Nach 90 Minuten hat man Gewissheit: Das sind keine Klischees, das ist die Realität. Schmiergeld, Schwarzgeld, Wunderpillen, heiße Nachtdienste im Schwesternzimmer. Alle noch so tollen Fantasien werden von Heilbutt&Rosen arztgerecht seziert und in ihrem unverwechselbaren Stil des interaktiven Kabaretts mit temporeichen Szenen, Musik und scharfsinnigen Conférencen konsequent zwerchfellerschütternd präsentiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.