29.08.2016, 16:05 Uhr

Gesundheitszentrum im Schloss Riedegg

Das Adfontes-Team aus Fachärzten und Therapeuten vor dem Schloss Riedegg: (Foto: Michael Wöss)

Gemeinschaft aus Fachärzten und Therapeuten will als Team Behandlung und Betreuung abseits der "Fließbandmedizin" bieten.

GALLNEUKIRCHEN. In den Klosterzellen, in denen Mönche wohnten, finden sich nun die Untersuchungs- und Behandlungsräume der Ärztegemeinschaft Adfontes – übersetzt: "Zurück zu den Quellen". Unter diesem Motto bietet das Team aus Wahlärzten und Therapeuten im Schloss Riedegg eine aufeinander abgestimmte Behandlung und Betreuung an.

Psychiatrie, Rheumatologie, Gynäkologie, Kardiologie und Gastroenterologie

Fachärzten
- Rainer Kaufmann, Psychiatrie und Psychotherapie
- Angelika Kraus, Innere Medizin und Rheumatologie
- Irene Veit, Gynäkologie, Geburtshilfe, Pränatalmedizin
- und ab Oktober Sebastian Gerstl, Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie
und Hepatologie.
Er ist spezialisiert auf Magen-, Darm- und Lebererkrankungen.

Physiotherapie, Diätologie, Psychotherapie, Sportwissenschaft, Psychologie und Hebamme

Dazu kommen die Therapeuten
- Johannes Reichör, Physiotherapie
- Karin Leitner, Diätologin
- Nicole Koblmiller, Psychotherapie
- Christian Stumptner, Sportwissenschaft, Masseur
- Daniela Huemer, Klinische- und Gesundheitspsychologin
- Hebamme Ernestine Kriechbaumer
- Anna Kalchgruber, Physiotherapie

Die beiden Sportmediziner Christian Wiesinger, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin sowie Reinhard Waldmann, Facharzt für Physikalische Medizin und Rehabilitation, bieten im Schloss Riedegg Check-ups und Untersuchungen speziell für Leistungs- und Hobbysportler an – beispielsweise im Rahmen der Vorbereitung für einen Marathon. Beide sind aber weiterhin in ihren Hauptordinationen in Gallneukirchen (Wiesinger) und Alberndorf (Waldmann) tätig.

"Zeit nehmen für Patienten statt Fließbandmedizin"

Warum die Ärzte und Therapeuten in den alten Mauern des Schlosses Riedegg im Team für die Gesundheit ihrer Patienten arbeiten wollen, erklärt Wiesinger, einer der Initiatoren des Projekts: "Medizin ist eine Heilkunst und besteht nicht nur aus berechenbarer Wissenschaft und Technik. Genauso wenig besteht der Mensch nicht nur aus Organen sondern hat eine Psyche, die für das Funktionieren des gesamten Körpers wichtig ist."
Deshalb wolle das Adfontes-Team vor allem eines: Sich Zeit nehmen für die Patienten – im Gegensatz zu der immer öfter durch Zeit und Kostendruck üblichen "Fließbandmedizin".

Präsident wählen und Adfontes kennenlernen

Dass sich im Schloss Riedegg ein Wahllokal für die Wiederholung der Bundespräsidentenwahl am 2. Oktober befindet, nutzt die Ärzte- und Therapeutengemeinschaft Adfontes. Bei einem Tag der offenen Tür wird ein Teil des Teams sich und seine Angebote zwischen 9 und 13 Uhr vorstellen:
- Angelika Kraus, Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie
- Sebastian Gerstl, Facharzt für Gastroenterologie und Hepatologie.
- Christian Wiesinger, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Intensiv- und
Sportmedizin
- Karin Leitner, Diätologin
- Christian Stumptner, Sportwissenschaft, Masseur
- Nicole Koblmiller, Psychotherapie
- Anna Kalchgruber, Physiotherapie

Mehr Infos zur Ärzte- & Therapeutengemeinschaft Adfontes
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.