29.03.2016, 10:22 Uhr

Erste "Ethical Fashion Night" begeisterte Publikum

(Foto: zoefotografie)
Eine Idee wurde am Wochenende Wirklichkeit. Schon lange träumte Sabine Zeller von "Göttin des Glücks" davon, eine gemeinsame große Präsentation aller fairen Linzer Läden zu schaffen. In Janna Binder von XILING fand sie die richtige Partnerin. Unter dem Namen "Ethical Fashion Linz" präsentieren die beiden Linzer Shops, die faire Mode anbieten. Am vergangenen Wochenende veranstalteten sie die erste "Ethical Fashion Night". 250 Gäste erlebten eine außergewöhnliche Modeperformance im Ars Electronica Center.

Mode trifft Technologie

Mode von Xiling, Göttin des Glücks, Masi, ECO, Greenfeel, Mawasi, Weltladen Linz, Grüne Erde, Maronski und Kleider Machen Leute wurde auf dem außergewöhnlichen Laufsteg des Deep Space von Tänzern der Anton Bruckner Privatuniversität unter der künstlerischen Leitung von Ilona Roth präsentiert. Gestylt wurden die Tänzer von Haut & Seele und Haarschneider Franz. Direkt nach der Modeperformance präsentierten sich die Shops mit ausgewählten Teilen im AEC Foyer. Dazu gab es Musik von Djini Godez und kulinarische Verpflegung durch das Cubus.

Zukunft der Mode

Teil des Programms war außerdem eine Talkrunde. Moderiert wurde diese von Nunu Calla, Konsumentensprecherin Greenpeace Österreich, Buchautorin und Bloggerin (Ich kauf nix – ein Jahr ohne Kleiderkauf). Sie blickte mit den Gästen in die Zukunft der Mode. Mit dabei waren Michaela Königshofer von Südwind, Maria Wimmer, Geschäftsführerin der WearFair – Österreichs Messe für ökologische und faire Mode, Caroline Binder-Pöstinger, Inhaberin von Xiling und Funktionärin Grüne Wirtschaft OÖ, sowie Manuela Weber, Inhaberin von Haut und Seele (Gesundheitlicher Bogen).

Unter die Gäste mischten sich unter anderem Musiker Markus Binder (Attwenger), Regisseurin Jessica Hauser, Gabriele Eder-Cakl, Leiterin vom Haus der Frau, Laya Kirten Commenda von der Yogalounge Linz, Andrea Haneder (Elisana Linz), Conny Wernitznig (LeaderRegion Mühlviertel), Claudia Werner (Ärztekammer Linz) sowie Stadträtin Eva Schobesberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.