30.09.2016, 10:20 Uhr

Frauensalon Linz mit Stefanie Poxrucker

Stefanie Poxrucker von den "Poxrucker Sisters" (Foto: Rieseneder / Hoanzl)
Linz: Bildungszentrum Haus der Frau | Seit einem Jahr lädt das Bildungszentrum Haus der Frau zum Frauensalon in Linz. Am 14. Oktober ist die Sängerin und Musikerin der „Poxrucker Sisters” und kirchliche Jugendleiterin Stefanie Poxrucker zu Gast.

Die Damen der Gesellschaft öffneten Anfang des 20. Jahrhunderts ihre Salons und luden zur Diskussion und Auseinandersetzung über Zeitgeistiges und Tiefgründiges ein. Die Salons der Wiener Frauen waren legendär. Das Haus der Frau in Linz öffnet auch seinen Salon mit Gespräch, Kulinarischem und Musik.

Wie es ist, plötzlich berühmt zu sein?


Gemeinsam mit ihren Schwestern Christina und Magdalena hat Stefanie Poxrucker die heimischen Hitparaden erobert. Seit ihrer Kindheit verbindet die drei die Musik, 2010 gab es das erste eigene Konzertprogramm und seither komponieren sie gemeinsam. Die „Poxrucker Sisters“ beeindrucken mit ihrer Symbiose aus Mühlviertler Dialekt, Tradition und Moderne das Publikum und die Medienlandschaft und haben dabei selbst ihre eigenen Erwartungen
übertroffen. Beim Frauensalon erzählt Stefanie, die Älteste der Schwestern, über ihren Weg von der kirchlichen Jugendarbeit auf die Konzertbühnen, von Heimat und Unterwegssein und wie es ist, plötzlich berühmt zu sein.

Frauensalon am FREITAG, 14.10.2016 um 18.30 Uhr,
im Bildungszentrum Haus der Frau, Volksgartenstraße 18, Linz

Einladende
Mag.a Gabriele Eder-Cakl, Leiterin Haus der Frau Linz, Theologin
Mag.a Lucia Göbesberger, Sozialreferat der Diözese Linz
Mag.a Michaela Leppen, Katholische Frauenbewegung Oberösterreich (kfb oö)

Kosten: freiwillige Spenden

Kooperationen:
kfb oö, Sozial- und Umweltreferat der Diözese Linz, Frauenreferat der Stadt Linz und des Landes OÖ.
Kulinarische Köstlichkeiten von Marion Hofer, Genussboutique Goldmari, Whisky von Peter Affenzeller, eingekleidet von den Fair Trade Modelabels in Linz.

Informationen: www.hausderfrau.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.