25.09.2016, 21:11 Uhr

Linzer Szenelokal Remembar feiert 16 Jahres-Jubiläum mit zweitätiger Geburtstagsfeier

Linz: Remembar | Happy Birthday Remembar! Seit mittlerweile 16 Jahren ist das Linzer Szenelokal Remembar im Passage Linz ein Fixpunkt für die Nachtschwärmer aus ganz Oberösterreich. Grund genug für die Remembar-Chefs Marc Zeller und Gerald Pointner Ende September eine ordentliche zweitägige Geburtstagsparty mit einem DJ-Line Up der Superlative und einer Reihe von Geburtstags-Specials zu schmeißen.

Der Start ins Geburtstagswochenende erfolgte mit einer VIP-Party der Extra-Klasse, wo Passage Linz-Chefin Monika Sandberger, Raiffeisenlandesbank OÖ-Vorstand Stefan Sandberger, AVEG-Geschäftsführer Rainer Pflügler, Taxiunternehmer Sebastian Pixner, Pöstlingbergschlössl-Chef Alfred Gallistl, Weinhändler Hannes Wakolbinger, Pizzamann-Chef Alexander Platzl und Datapress-Chef Sebastian Tremmel mit einem Glas Champagner auf die vergangenen erfolgreichen 16 Jahre des Clubs in der Linzer Innenstadt anstießen. Mit Haupt-Act DJ BK Duke werkte am Freitag ein Musiker an den Plattentellern, der nicht nur regelmäßig im Pache in Ibiza auflegt, sondern zur Silvesternacht 2000 am Brandenburger Tor in Berlin bereits vor mehr als 100.000 Menschen gespielt hat.

Hits der letzten Jahre mit DJ The Wave

Am zweiten Tag der Geburtstagsfeier versammelten sich eine Reihe der Remembar Resident DJs der letzten Jahre – allen voran DJ Mark Neo und DJ The Wave - hinter dem Mischpult und ließen die letzten 16 Jahre auch musikalisch Revue passieren. „Mit der Geburtstagsfeier wollen wir unseren langjährigen Partnern und Freunden „Danke!“ für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit sagen und uns natürlich auch bei unseren treuen Gästen bedanken“, so Remembar-Chef Marc Zeller.

Seit 16 Jahren Fixpunkt für Nachtschwärmer in Linz

Während zahlreiche Nachtlokale ein Auf- und Zusperrkonzept verfolgen, bescherte das solide Grundkonzept aus Tageslokal mit Kaffeehauscharakter und Szenelokal mit Club-Atmosphäre am Abend den Remembar-Chefs Marc Zeller und Gerald Pointner seit der Eröffnung im Jahr 2000 ein jährliches Umsatzplus. Am Abend – speziell am Freitag und Samstag – wird die Remembar zum Szenelokal für die Zielgruppe ab 18. „Wir versuchen unseren Gästen mit zahlreichen Aktionen wie einem wöchentlichen Salsa-Abend oder speziellen Events ein möglichst abwechslungsreiches und niveauvolles Programm zu bieten. Dieser Mix garantiert eine breite Mischung der Gäste“, so Marc Zeller.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.