09.08.2016, 09:02 Uhr

Umjubelte Premiere von "Schweinskopf al dente" im Hollywood Megaplex PlusCity

Sebastian Bezzel (l.) alias Kommissar Franz Eberhofer und Simon Schwarz (Rudi Birkenberger).
Die dritte Verfilmung der erfolgreichen bayrischen Krimireihe von Rita Falk startete am Montag in den heimischen Kinos. Die beiden Hauptdarsteller Sebastian Bezzel (Franz Eberhofer) und Simon Schwarz (Rudi Birkenberger) ließen es sich nicht nehmen, die Premiere gemeinsam mit den Fans im Hollywood Megaplex PlusCity zu feiern. Trotz hochsommerlicher Temperaturen platzte der Kinosaal beinahe aus allen Nähten. Vor dem Filmstart erfüllten Bezzel und "Lokalmatador" Schwarz die zahlreichen Fotowünsche der Fans. Beide zeigten sich beeindruckt von dem kürzlich neu eröffneten modernen Kino in der PlusCity. Vier Fans konnten sich an diesem Abend über eine besondere Überraschung freuen. Die beiden jüngsten und die beiden ältesten Besucher wurden von Thorsten Koch, Geschäftsführer von Constantin Film Deutschland, auf die Bühne gebeten, konnten die beiden Schauspieler hautnah erleben, und erhielten von den Kinobetreibern Ingrid und Heinz Hueber jeweils zehn Kinogutscheine überreicht. Nach dem Film, der vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen wurde und für einige Lacher sorgte, gab es exklusiv für das Paschinger Publikum noch einen kleinen Teaser zur Fortsetzung "Griesnockerlaffaire".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.