28.05.2016, 09:12 Uhr

Bei Schwerpunktaktion zahlreiche Vergehen aufgedeckt

LINZ. Das Stadtpolizeikommando Linz hat am Freitag, 27. Mai, wieder Schwerpunktaktionen durchgeführt. Im Hessenpark, am Hauptbahnhof und bei einem Spielplatz in der Kremplstrasse wurde eine Vielzahl von Amtshandlungen geführt. Insgesamt werden zwölf Anzeigen nach § 27 (1) Suchtmittelgesetz, 24 Anzeigen nach § 27 (2) SMG erstattet. Vier Personen wurden für das Bundesamt für Fremden- und Asylwesen festgenommen. Ein Fahrzeuglenker wurde nach den Bestimmungen des § 5 StVO angezeigt, da er unter Drogeneinfluss stand. Insgesamt wurden rund 80 Gramm Marihuana und eine Amphetaminkugel sichergestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.