29.07.2016, 13:36 Uhr

Brückenbogen der Eisenbahnbrücke wird aufgehoben

Einer der Bögen der Eisenbahnbrücke wird für eine mögliche Nachnutzung zwischengelagert. (Foto: Michael Hintermüller)
Die Linz AG wird wie in der Vergangenheit bereits kommuniziert einen Brückenbogen der Eisenbahnbrücke für eine mögliche Nachnutzung aufheben. Dies wurde mit der für den Abriss zuständigen Baufirma GLS vertraglich vereinbart.

Für die Zwischenlagerung des Bogens wurde bereits eine Fläche im Linzer Hafen angemietet, der Vertrag gilt für die nächsten drei Jahre. Bis dahin muss eine Entscheidung über die Nachnutzung des Brückenbogens getroffen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.