21.07.2016, 15:10 Uhr

Bunte Tragseile: Neuer Anstrich für Autobahnbrücke?

Die Brückeseile werden nur für einige Tage in organge Farbe getaucht sein. Foto: Hintermüller

Derzeit werden die Tragseile auf der Autobahnbrücke mit oranger Farbe gestrichen. Eine Übergangslösung, wie ein Asfinag-Projektleiter erklärt.

LINZ (jog). Die Tragseile auf der Linzer Autobahnbrücke werden im Zuge der Bauarbeiten derzeit mit einer knall-orangen Farbe gestrichen. Der neue Anstrich sorgt bei Autolenkern, Fußgehern und Anrainern für Aufsehen. Unklarheit herrscht darüber, ob die Brücken nicht nur saniert, sondern ihr auch ein neues Erscheinungsbild mit strahlender Leuchtkraft verliehen wird. Auch wenn vielleicht schon manche Gefallen daran gefunden haben: Wie Asfinag-Projektleiter Josef Reischl erklärt, handelt es sich dabei nicht um eine Dauerlösung. "Bei der Brückenprüfung hat sich herausgestellt, dass auf den Tragseilen der Korrosionsschutz Risse hat. Die Tragsicherheit ist dadurch aber nicht gefährdet. Wir tragen jetzt lediglich drei neue Schichten Korrosionsschutz auf. Um zu wissen, wo und wie oft wir die Leinölfarbe aufgetragen haben, verwenden wir für jeden Anstrich unterschiedliche Farben." Die letzte der drei Schichten ist im gewohnten und unauffälligem Grau gehalten. Ende September sollen alle Arbeiten an der Brücke abgeschlossen sein.

An zwei Wochenenden weitere Fahrspuren gesperrt

Wie Projektleiter Reischl erklärt, wurden im Zuge einer Überprüfung auch beim Fahrbahnübergang Mängel festgestellt. von Samstag, 30. Juli, 16 Uhr bis Sonntag, 7. August, 22 Uhr werden deshalb wegen Reperaturarbeiten weitere Fahrspuren gesperrt. In jeder Fahrtrichtung ist in diesem Zeitraum dann nur mehr eine Fahrstreifen frei. Speziell in den Morgen- und Abendstunden kann es jedoch zu Verzögerungen kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.