04.06.2016, 21:18 Uhr

Franziskusschule gewinnt Tischler Trophy

Linz: Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) | Eine freistehende Garderobe nach eigenen Vorstellungen zu erfinden, zu planen und im Werkunterricht zu bauen. Diese Aufgabenstellung wurde von der 3c Klasse der Franziskusschule Ried unter der Leitung von Sebastian Starzinger hervorragend gelöst und mit dem 1. Platz bei der diesjährigen Tischler Trophy in der Hauptkategorie „Stabilität und Design“ belohnt. Unterstützt wurde das Siegerprojekt von der Tischlerei Wagenleitner aus Senftenbach. Die Firmeneigentümer Karl und Rosemarie Strasser stellten das gesamte Material zur Verfügung und standen außerdem bei der Planung und Umsetzung beratend zur Seite. Die Tischler Trophy wird für SchülerInnen der 7. Schulstufe von der Landesinnung der Tischler und Holzgestalter, gemeinsam mit dem Landesschulrat OÖ und der Wirtschaftskammer OÖ, durchgeführt. Die Siegergarderobe der Rieder SchülerInnen wurde übrigens vom Veranstalter nachgebaut und bei der Preisverleihung am 2. Juni in Linz verlost.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.