10.09.2016, 11:43 Uhr

Fußballfans und Asylwerber gerieten in der Linzer Altstadt aneinander

Massenauseinandersetzung in der Linzer Altstadt (Foto: f-2.8 by ARC - Fotolia)

Mehrere Polizeieinheiten mussten in der Nacht zum 10. September 2016 bei Auseinandersetzungen in der Altstadt eingreifen. Dies schreibt die Polizei in einer aktuellen Aussendung.

LINZ. Kurz vor ein Uhr nachts kam es in der Badgasse in der Linzer Altstadt zu Auseinandersetzungen zwischen mehreren Personen. Dabei dürften vor allem Asylwerber und "Fußballfans" aufeinandergetroffen sein. Mehrere Polizeieinheiten zogen eine Trennkette ein und konnten so die beiden Gruppierungen separieren.

Später, gegen halb drei Uhr früh, versammelten sich die etwa 15 bis 20 Personen erneut. Bei der erneuten Trennung der raufenden Personen wurden zwei Personen wegen aggressiven Verhaltens festgenommen. Außerdem kam es zu mehreren Wegweisungen, Identitätsfeststellungen und einer Körperverletzung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.