21.06.2016, 13:26 Uhr

Hein zu Urfahraner Hauptstraße: Mehrheit für eine Fußgängerzone

(Foto: Koch)
Nachdem FPÖ-Infrastrukturstadtrat Markus Hein schon mit seinem Vorschlag der Fußgängerzone in der südlichen Landstraße für Aufmerksamkeit sorgte, sieht er nun auch in der Urfahraner Hauptstraße handlungsbedarf. Ich werde mit den Anrainern und ortsansässigen Gewerbetreibenden in Kontakt treten, um eine gemeinsame Lösung zu finden. Ziel muss es sein, eine klare Aufwertung der Urfahraner Hauptstraße zu erreichen“, so Hein. Wie eine genaue Neuausrichtung der Urfahraner Hauptstraße aussehen kann, hänge aber primär auch davon ab, wie die Straßenbahnführung im unteren Bereich der Hauptstraße aussehen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.