17.05.2016, 13:42 Uhr

Linzer Stadtnatur soll ein Genuss für alle sein

In Alt-Urfahr ist mit dem Donaugarten ein Treffpunkt für gemeinsames Garteln entstanden. (Foto: Stadt Linz)
Die Stadtnatur soll den Linzern in all ihren Facetten zugutekommen, sei es, indem sie die öffentlichen Grünräume in Schuss halten oder durch Initiativen, wie etwa „Hecken, die schmecken“ und „Urban Gardening“. „Dahinter steht die Idee, die Stadt zum Garten für die Bürger zu machen und gleichzeitig die Einladung, das Grünangebot intensiver – auch für eigene Zwecke – zu nutzen“, sagt die Linzer Grünreferentin Stadträtin Susanne Wegscheider. Nachdem das Interesse am Urbanen Gartln stetig wächst, plant die Stadt Linz, zusätzliche Flächen für interessierte Hobbygärtnern bereitzustellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.