20.05.2016, 12:46 Uhr

luft*raum: Neues Zuhause für fünf Initiativen

(Foto: a_kep)
"Der luft*raum muss sich doch nicht in Luft auflösen", freut sich Martina Eigner. Seit drei Jahren beherbergt er fünf Vereine, die sich für ein nachhaltiges Leben in der Stadt einsetzen – bisher in der Bethlehemstraße 30. Weil der Mietvertrag gekündigt wurde, war man seit längerer Zeit auf der Suche nach einer neuen Bleibe. Kein leichtes Unterfangen, denn die Vereine arbeiten gemeinnützig und nicht profitorientiert und daher auf private oder öffentliche Unterstützung angewiesen.


Eröffnung im Herbst

Nun gibt es Grund zur Freude: Schon bald übersiedelt der luft*raum in die Langgasse 9. Direkt ums Eck von der Landstraße wurde ein neuer Raum gefunden. "Es ist zwar etwas weniger Platz, aber dafür sehr hell. Wir müssen uns einfach gut arrangieren und den vorhandenen Raum noch effektiver nutzen", so Eigner. Dafür bietet die Seilerstätte schräg gegenüber Möglichkeiten für das Arbeiten und Wirken im öffentlichen Raum und auch der Schillerpark ist nicht weit. Das Programm in der Bethlehemstraße läuft noch bis Ende Mai. Die Eröffnung des neuen Standorts ist für den Herbst geplant. Bis dahin wird fleißig übersiedelt. Helfende Hände sind dabei übrigens willkommen. "Wir freuen uns schon auf unsere neuen Nachbarn und werden im Herbst dann die ersten Kontakte knüpfen. Mal sehen, was sich daraus Kreatives entwickeln kann."

Fünf Initiativen

Auch die neuen Räumlichkeiten sollen gemeinsam verwaltetet und gemeinschaftlich genutzten werden. Die Linzer werden dort wieder Angebote der offenen Nähwerkstätte, des offenen Technologielabors Otelo, der Zquetschtn Zwetschkn, der IG Demokratie und mehr finden. Mit dabei ist auch wieder der Verein Kama Linz, bei dem Asylwerber verschiedenste Kurse anbieten. Dieser hat auch noch andere Standorte in Linz, wo das Programm auch über den Sommer regulär weiter läuft.

Wer beim Übersiedeln helfen möchte, kann sich unter luft.raum.linz@gmail.com melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.