30.08.2016, 14:58 Uhr

Mann schoss von einem Balkon

Die Linzer Polizei musste wegen einem Softgun-Schützen gerufen werden. (Foto: Picture Factory)
Eine Anruferin teilte der Linzer Polizei am 29. August 2016 gegen 17 Uhr mit, dass von einem Balkon in ihrer Nachbarschaft geschossen wurde.
Mehrere Polizeistreifen fuhren zum Haus und nahmen Kontakt mit der Anruferin auf, die den Beamten den Balkon zeigte. Unter Bedachtnahme der Eigensicherung erfolgte die Kontaktaufnahme mit dem Wohnungsmieter. Die Wohnungstür wurde vom 27-jährigen Mieter geöffnet. Dieser und ein weiter Gast wurden von den Beamten zu dem Vorfall befragt. Der 27-Jährige gab an, vor dem Eintreffen seines Besuches, ohne nachzudenken seine CO2-Sportpistole (Softgun) "entleert" zu haben. Die Softgun-Pistole samt Zubehör wurde im Wohnzimmer auf einem Schrank vorgefunden und sichergestellt. Nach Abschluss der Amtshandlung wurde der 27-Jährige angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.