19.05.2016, 15:20 Uhr

ÖVP Linz kam mit Rad in den Gemeinderat

(Foto: ÖVP)
Weil die ÖVP-Fraktion im Linzer Gemeinderat gleich drei Anträge zum Thema „Luftverbesserung und sanfte Mobilität“ (Keine Parkgebühren für Elektroautos, ein Öffentliches Fahrradverleihsystem und die Prüfung einer Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Donau) eingebracht hat, sind die Mitglieder per Fahrrad zur heutigen Sitzung gekommen. Mit lautem Radglocken-Geläut wollte die ÖVP dabei ein neues Zeitalter der Mobilität in Linz einläuten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.