01.06.2016, 10:28 Uhr

ORF-TVTHEK goes School: Die Geschichte Oberösterreichs für alle

Das Bundesländerarchiv der ORF-TVTHEK, das die Geschichte Oberösterreichs präsentiert, wurde kürzlich im ORF-Landesstudio in Linz vorgestellt.

140 ORF-Fernsehbeiträge bilden den Grundstock des OÖ-Archivs, das laufend erweitert wird. Sie sind unterteilt in die Kategorien "Landeshauptleute und Politik", "Geschichte", "Wirtschaft und Technologie", "Kultur und Religion", "Panorama" und "Ars Electronica".

Beispielhaft: Ein Österreich-Bild-Beitrag vom 6. Dezember 2019 zeigt Bilder vom 11. Dezember 1989. Der damalige Landeshauptmann Josef Ratzenböck durchschneidet den Grenzzaun zwischen Oberösterreich und Tschechien. Zwanzig Jahre später geht der ORF OÖ mit dem Altlandeshauptmann auf Spurensuche:
20-Jahre-nach-Wende-Spurensuche-an-toter-Grenze

Unterstützer und Förderer riefen dazu auf, dass nicht nur Lehrer und Schüler das Online-Archiv rege nutzen, denn: Um aus der Geschichte lernen zu können, müsse man sie auch kennen.

Sie finden das Archiv der Geschichte Oberösterreichs auf den Seiten der ORF TVTHEK unter "Archive": ORF-TVTHEK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.