24.05.2016, 14:44 Uhr

Pädagogen testeten Energie-Praxiskoffer

(Foto: Klimabündnis)
Wie man den Energie-Praxiskoffer am besten im Unterricht einsetzt, erfuhren jene Lehrkräfte, die im Mai am Seminar „Vorstellung Energie-Praxiskoffer“ im Klimabündnisbüro in Linz teilnahmen. Das Seminar wurde von der Abteilung Umweltschutz des Landes OÖ organisiert.
Ronald Wipplinger vom Klimabündnis Oberösterreich zeigte nach einer allgemeinen Einführung in die Energiethematik den Inhalt und die Einsatzmöglichkeiten des Koffers. Die Teilnehmer konnten selbst Versuche durchführen und so mit dem Energie-Praxiskoffer vertraut werden.

Bei Interesse können Schulen das praktische Tool beim Klimabündnis Oberösterreich kostenlos entlehnen. Der Praxiskoffer besteht aus einer großen Alu-Box, die umfangreiche technische und methodisch-didaktische Praxismaterialien für Demonstrationen und Versuche enthält. Die Unterlagen und Versuche sind für alle Schultypen geeignet und werden laufend ergänzt: www.klimabuendnis.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.