06.06.2016, 12:12 Uhr

Riesenerfolg für Linzer Schüler bei Foto-Jugendstaatsmeisterschaft

Das Sieger-Foto in der Sparte Thema von Hanna Haider. (Foto: Haider)

Eine Gold-, zwei Silber- und drei Bronze-Medaillen für Schüler der HTL1 Bau und Design.

Eine beeindruckende Leistung legten die Schüler der HTL1 Bau und Design bei der Staatsmeisterschaft für künstlerische Fotografie hin. Die Klasse 1GA des Zweigs Grafik- und Kommunikationsdesign können sich über insgesamt 23 Diplome und 18 Medaillen freuen – darunter einmal Gold, zweimal Silber und dreimal Bronze.

Große Konkurrenz

Die Foto-Staatsmeisterschaft wird jedes Jahr vom Verband Österreichischer Amateurfotografen VÖAV in zwei Altersklassen veranstaltet. Die Kategorie 1 umfasst dabei Teenager bis zum vollendeten 16. Lebensjahr, Jugendliche bis zum Alter von 21 Jahren treten in der Kategorie 2 mit ihren besten Fotos in drei Sparten gegeneinander an. Die aus ganz Österreich eingereichten Bilder werden von renommierten internationalen und nationalen Fotografen an zwei Tagen begutachtet. Die Preisträger der Jugendstaatsmeisterschaft werden anlässlich einer großen Ausstellungseröffnung beim jährlich abgehaltenen Staatsmeisterschaftsevent zusätzlich mit Pokalen und Sachpreisen geehrt.

Lernen und Ausprobieren

Entstanden sind die Fotos im Unterricht unter der engagierten Leitung von Arnold Walter, der schon 2015 für den Staatsmeistertitel in der Sparte „Color“ verantwortlich zeichnete. „Es war sehr spannend, im Fotostudio mit Licht zu hantieren und die verschiedenen Wirkungen selbst zu erfahren. Diese Momente sind schwer in Worte zu fassen – man taucht ein in einen Zustand der erhöhten Aufmerksamkeit, drückt ab und wird überrascht von einem Ergebnis, das am Bildschirm oft besser aussieht als in Wirklichkeit! Man lernt auch viel von den anderen in der Klasse – da fließen tolle Ideen ein. Ich habe selbst eine Spiegelreflexkamera zu Hause und habe dann viel von dem, was wir gelernt haben, ausprobiert. Durch die Bildbearbeitung kann ich jetzt aus so manchem Foto noch mehr herausholen", erklärt Hanna Haider, Siegerin der Kategorie Thema, in der heuer die Technik im Vordergrund stand. In derselben Kategorie erreichte Marlene Hanl Silber und Lukas Kloiber Bronze.

Erfolgreiche Bilanz

Juliane Brandmair kann sich über Silber und Jana Schwarz über Bronze in der Kategorie Schwarz-Weiß freuen. „Ich hatte überhaupt nicht damit gerechnet einen Preis zu bekommen – um so größer war die Freude, als ich es erfahren habe.
Noch dazu schossen wir die Schwarz-Weiß Fotos im Herbst bei unserem ersten Studioshooting“, so Brandmair. In der Sparte Color ging die Bronze-Medaille an Judith Majer. Den vierten Platz in der Kombinationswertung erreichte Julia Rammler. Weitere Auszeichnungen gab es für Julia Kaar, Clara Pauzenberger, Katharina Hilmbauer, Lara Mikolasch, Maja Ortner, Clara Pauzenberger, Hannah Pömer, Marie Premstaller und Vanessa Tscherne. Die HTL1 konnte sich außerdem über die Teamauszeichnung freuen, die unter allen teilnehmenden Schulen und Fotoclubs vergeben wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.