02.05.2016, 10:12 Uhr

Schwarzer Anker wird zu Wohn- und Bürogebäude

Foto: arinco
Der Linzer Beirat für Stadtgestaltung genehmigte kürzlich den überarbeiteten Entwurf für das Eckhaus „H 14” auf dem einstigen Standort des Gasthauses „Schwarzer Anker” am Hessenplatz. Ein Investorenduo erwarb 2015 von der Stadt Linz das 370 Quadratmeter große Grundstück, um ein Wohn- und Bürogebäude zu errichten. Architekt Oliver Fischer vom Büro arinco konzipierte ein 26 Meter hohes Bauwerk mit sieben Obergeschoßen und einer Penthausebene. Neben Büroflächen und Geschäftslokal bietet das Gebäude Platz für 16 Wohnungen mit Größen von 33 bis 78 Quadratmetern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.