22.07.2016, 12:49 Uhr

Sperren wegen Bauarbeiten am Linzer Hauptbahnhof

An der Ostseite des Linzer Hauptbahnhofs wird ein eine Strecke viergleisig ausgebaut. (Foto: ÖBB/Deopito)

Unterführungen werden zeitweise gesperrt

An der Ostseite des Linzer Hauptbahnhofs wird seit 2010 ein zwei Kilometer langer Streckenabschnitt auf vier Gleise erweitert. Da bei laufendem Betrieb gearbeitet wird, können jeweils nur zwei Gleise gleichzeitig pro Jahr erneuert werden. Die Unterführungen Dinghoferstraße und Friedhofstraße/Humboldtstraße müssen daher ab 29. Juli an vier Wochenenden gesperrt werden:

Unterführung Dinghoferstraße:

Freitag, 29.07.2016, 20:00 Uhr bis Montag, 01.08.2016, 04:30 Uhr
Freitag, 12.08.2016, 20:00 Uhr bis Dienstag, 16.08.2016, 04:30 Uhr

Unterführung Friedhofstraße/Humboldtstraße:

Freitag, 05.08.2016, 20:00 Uhr bis Montag, 08.08.2016, 04:30 Uhr
Freitag, 19.08.2016, 20:00 Uhr bis Dienstag, 22.08.2016, 04:30 Uhr

Auch Geh- und Radwege sind von der Sperre betroffen, der Verkehr wird etwa über die Wiener Straße umgeleitet. Auch die Linienführung der Busse wird angepasst, nähere Informationen dazu sind in den jeweiligen Haltestellen ersichtlich. Um die Sperren möglichst kurz zu halten wird auch nachts gearbeitet, es kann daher zu Lärmentwicklung und Erschütterungen kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.