18.04.2016, 09:54 Uhr

Unterwegs mit dem Bischof

(Foto: Diözese Linz/Hermann Wakolbinger)

Bischof Manfred will bei Wanderungen mit Gläubigen ins Gespräch kommen.

Bischof Manfred Scheuer möchte mit den Menschen in der Diözese Linz unterwegs sein. Dazu gehört auch, ein offenes Ohr für deren Themen und Anliegen zu haben und die Situation in den jeweiligen Regionen und Dekanaten kennenzulernen. Bischof Scheuer macht sich deshalb auf den Weg in die Regionen. Von 22. April bis 22. Juni 2016 wird er bei neun Begegnungs-Nachmittagen mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern ins Gespräch kommen. Priester, Diakone, Pfarr- und Pastoralassistenten, Mitglieder von Seelsorgeteams, Obleute von Pfarrgemeinderäten, Religionslehrer, Vertreter der Katholischen Aktion etc. werden in unterschiedlichen Zusammensetzungen mit Bischof Manfred Scheuer ins Gespräch kommen. Diese Gespräche sind nicht öffentlich zugänglich.

Auftakt zu jedem Begegnungs-Nachmittag ist eine Wanderung zum Begegnungs-Ort. Wanderbegeisterte sind herzlich eingeladen, sich mit Bischof Manfred auf den Weg zu machen. Jeder Begegnungs-Nachmittag schließt um 19.30 Uhr mit einer Eucharistiefeier und einer Agape. Den Anfang macht das Treffen mit den Dekanaten Linz-Nord, Linz-Mitte und Traun. Das Treffen findet in Leonding-St. Michael statt. Um 14.15 Uhr startet von der Pfarrkirche Linz-St. Konrad die Wanderung mit Bischof Manfred nach Leonding-St. Michael. Der Eucharistie-Gottesdienst findet in der Pfarrkirche St. Michael statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.