10.03.2016, 09:25 Uhr

Bulgarien: Diesen Sommer neu ab Linz!

Entdecken Sie die Schönheit und Vielfalt Bulgariens, z.B. die wunderbaren Regionen Goldstrand und Sonnenstrand. Die Regionen um das Schwarze Meer verwöhnen Urlauber mit viel Sonne und mediterranem Flair.
Und Dank toller Urlaubsangebote können Sie auch noch richtig sparen!

Bulgarien gehört zu den beliebtesten Urlaubsländern an der Schwarzmeerküste. Das Land fasziniert mit seiner abwechslungsreichen Landschaft und dem angenehmen Klima. Neben den weitläufigen und flach abfallenden Sandstränden, die zum Baden einladen, treffen Sie auf bewaldete Hügel und im Landesinneren auf das beeindruckende Balkangebirge.

Dieses Land bietet für jeden Geschmack einen unvergleichlichen Sommerurlaub. Ob beim Baden im glasklaren Wasser, im Café in einer lauschigen Altstadtgasse oder im pulsierenden Nachtleben der großen Touristenzentren. Freuen Sie sich auf unbeschwerte Urlaubstage sowie Abwechslung und Unterhaltung für die gesamte Familie, denn Bulgarien bietet unvergesslichen Urlaub für Jung und Alt.
Entdecken Sie Bulgariens Vielfalt!

Für Badeurlauber eignet sich die Zeit von Juni bis September am Besten. Die Hauptsaison ist im Juli und August. Die Monate Mai und Oktober eignen sich besonders zum Wandern, Fahrradfahren und um das Inland zu erkunden.
Im Großteil Bulgariens herrscht gemäßigtes kontinentales Klima, mit heißen, trockenen Sommern. Der etwa 50 km breite Küstenstreifen wird klimatisch positiv durch das Schwarze Meer beeinflusst. Die Temperaturgegensätze zwischen Sommer und Winter sind hier spürbar schwächer als im Inland. Die meisten Niederschläge fallen im Frühjahr und späten Herbst. Die Sommer bleiben dagegen überwiegend trocken, wobei kurze Regenschauer nie völlig auszuschließen sind.

Sommer 2016 – neue Flugverbindung ab Flughafen Linz

Bulgarien – Burgas
mit Bulgarian Air Charter

Zeitraum 
jeweils dienstags, 28.06. – 13.09.

Flugzeiten (können sich ändern)

HIN AB Linz 07:30 AN Burgas 10:20

RETOUR AB Burgas 06:00 AN Linz 06:40

Jetzt gleich Urlaubsangebote finden:

Bulgarien im Überblick

Klima:
Temp. Juli/August: 30°C
Sonnenstunden: 10–11 /Tag
Regentage: 4 – 6
Wassertemperatur: 23° – 24° C



Küche und Keller
Freuen Sie sich auf die Bulgarische Küche! Sie ist ausgesprochen vielseitig und schmackhaft. Ein Highlight ist der bulgarische Joghurt. Seine Zubereitung und der Geschmack sind einzigartig. Ein Muss ist auch der typische Schopska-Salat, der aus Tomaten, Gurken, Paprika und geriebenem Schafskäse besteht. Zur Mahlzeit empfiehlt sich einer der hervorragenden bulgarischen Weine. Ein besonders guter Weißwein ist der Chardonnay und zu den besten Rotweinen zählen Trakia und Mavroud. Nach dem Essen sollten Sie den traditionellen bulgarischen Schnaps „Rakija“ probieren.

Diese Spezialitäten machen Lust auf Bulgarien
Tarator: kalte Gurken-Joghurtsuppe
Pylneni Chushki: gefüllte Parprika und Auberginen Schoten
Kebapcheta: kleine stark gewürzte Fleischröllchen
Güvetsch: Gemüseintopf mit Fleisch
Skumrjia und Hamsi: gegrillte Makrelen und Sardellen
Kavarna: verschiedene Fleischsorten mit Zwiebeln, Champignons und Kartoffeln im Backofen gegart
Banitsa: mit Obst oder Käse gefüllte Teigtaschen

Ungefähr 17 km von Varna, inmitten eines Nationalparks, liegt der lebhafte Ort Goldstrand. Der dreieinhalb Kilometer lange, feinsandige Strand zeichnet sich durch seinen, wie der Name schon sagt, goldschimmernden Sand aus.
Der Ort bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, unzählige Bars, Restaurants und Diskotheken sorgen für Unterhaltung bis in die frühen Morgenstunden.
Es gibt auch Sehenswertes und Ausflugsmöglichkeiten wie zum Beispiel „Steinerner Wald“, ein Geologisches Naturphänomen, mit bis zu 6 m hohen und 3 m dicken Steinsäulen, deren Entstehung bis heute nicht genau geklärt ist.
Interessant sich auch die „Höhlenkloster Aladža“. Das Höhlenkloster ist ein in Kalksteinfelsen gehauenes, zweistöckiges Gebäude mit antiken Wandmalereien aus dem 14. Jahrhundert.
Das „Kap Kaliakra“ ist ebenfalls einen Ausflug wert. Das sagenumwobene Kap, 12 km südlich von Kavarna, mit seinen bis zu 70 m aus dem Wasser herausragenden rötlichen Felsen lockt jährlich eine Vielzahl von Touristen an

Obzor, auf halber Strecke zwischen Varna und Burgas, ist eine faszinierende Mischung aus einem Urlaubsort für Familien mit vielfältigen Unterhaltungs- und Wassersportmöglichkeiten und einer Stadt mit interessanter Kultur und Geschichte. Die schöne Natur, der breite und unendlich lange Sandstrand, das saubere Meer sowie die schmackhafte Küche und Gastfreundlichkeit machen Obzor zu einem sehr beliebten Urlaubsort. Auch hier können Sie bei einem Cocktail oder das Tanzbein schwingenden die Nacht zum Tag machen, Angebote dafür gibt es reichlich.

Sonnenstrand, mit seinem 7 Kilometer langen und bis zu 150 Meter breiten Sandstrand und ausgezeichneter Wasserqualität bietet optimale Voraussetzungen für abwechslungsreiche Urlaubstage und -nächte. Nicht umsonst ist Sonnenstrand die bekannteste Party-Hochburg am schwarzen Meer überhaupt.Im Zentrum, entlang der Strandpromenade und Fußgängerzone, finden Sie ein großes Angebot an Geschäften, Bars, Restaurants und viele Diskotheken.

Wenn Sie Lust auf Kultur haben besuchen Sie die Insel „Heilige Anastasia“. Sie liegt ca. 6,5 km südöstlich von Burgas im Schwarzen Meer undbesteht aus Vulkanfelsen und ist ca. 12 m hoch. Auf der Insel befindet sich das einzige erhaltene Insel-Kloster in Bulgarien, datiert aus dem Mittelalter.

Machen Sie einen Ausflug nach Nessebar, der lohnt sich! Der bekannte Urlaubsort, mit seiner ursprünglichen Altmosphäre liegt auf einer kleinen Halbinsel, die durch eine Landzunge mit dem Festland verbunden ist. Über 3000 Jahre alt ist die vom Schwarzen Meer umgeben Altstadt. Seit 1983 gehört sie zum UNESCO Weltkulturerbe, wodurch der architektonische wie landschaftliche Reiz dieser Stadt bewahrt werden konnte.

Im Süden erstrecken sich weite Felder und Weinanbaugebiete. Das Duni Royal Resort umfasst mehrere Gebäude, die sich im Stil eines bulgarischen Dorfes über ein weitläufiges Naturschutzgebiet mit seltenen Vogelarten verteilen. Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier genau richtig.

Alle Bilder: Pixabay
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.