08.09.2016, 13:08 Uhr

DSG Union Waldegg: "Gehören zu arrivierten Teams"

Die Kicker der Union Waldegg gehören zu den Urgesteinen der traditionsreichen DSG-Liga. (Foto: Waldegg/Hochedlinger)

Die DSG Union Waldegg macht seit zwei Jahrzehnten eine gute Figur

LINZ (rbe). Wer als Kicker nicht bei einem der zahlreichen Linzer Clubs seine Fußballschuhe schnürt, kickt entweder im Hobbyteam oder in der DSG-Liga. So machen das auch die zwischen zehn und 15 Kicker der Waldegger. "Wir spielen am Platz des ASKÖ Steg Linz. Unsere Gegner kommen aus dem Zentralraum", sagt Georg Hochedlinger.

Harte Bedingungen
"Wir spielen eine Meisterschaft mit 18 Runden, in denen wir selten mehr als zwei oder drei Spieler auf der Bank haben. Die weiten Anfahrten von oftmals 45 Minuten in eine Richtung schrecken viele Fußballer ab. Man braucht schon Enthusiasmus", erzählt Hochedlinger, der betont: "Wer Interesse hat, kann uns gerne bei unserem wöchentlichen Training mittwochs ab 18.30 Uhr besuchen. Außerdem gebührt dem ASKÖ Steg, der uns seine Anlage zur Verfügung stellt, ein großes Dankeschön." In zehn Jahren konnte Waldegg drei Titel einfahren, letztes Jahr wurde die Mannschaft Dritter. "Wir gehören sicher zu den arrivierten Teams in dieser Liga", so Hochedlinger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.