25.08.2016, 01:51 Uhr

easyTherm Tischtennis Bundesliga: Walter Wels greift nach erstem Cuptitel

Die easyTherm Tischtennis Bundesliga startet auch heuer wieder durch ein Eröffnungs-Turnier in die neue Saison. 17 Herrenteams und 13 Damenteams nehmen an diesem sportlichen erstklassigen Bundesliga-Turnier teil. Bonuspunkte für den Grunddurchgang werden vergeben und gleichzeitig geht es um den Titel des „Österreichischen Cupsiegers“. Das Opening wird am 27. August in Kufstein in der ARENA Sporthalle ausgetragen, die Finalspiele starten um ca. 18:45 Uhr.


Durch den Wegfall von Weinviertel Niederösterreich trägt sich heuer bei den Herren erstmals ein anderer Verein als Cupsieger in die Geschichtsbücher ein. Dabei steht die SPG Walter Wels ganz oben auf der Liste der Titelanwärter. Bei den Damen geht Linz AG Froschberg als Titelverteidiger und großer Favorit ins Turnier.

Aus der easyTherm Tischtennis Bundesliga muss der UTTC Raiffeisen Kennelbach bereits in der 1. Runde ins Turnier einsteigen, der TTV Wiener Neudorf 1947 verzichtet hingegen komplett auf ein Antreten. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren.
Die Teams der Turnerschaft Sparkasse Innsbruck, des Badener AC, des KSV HiWay Grill Kapfenberg und des ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen steigen im Achtelfinale ein. Die Top 4 der abgelaufenen Saison, SPG Linz, UTTC Oberwart, SG Stockerau und Walter Wels, schlagen ab dem Viertelfinale auf.

Ähnlich gestaltet sich die Situation bei den Damen. Der TTC Übelbach, der TTC ´CarinthiaWinds´ Villach, Linz AG Froschberg 2 und der SC Ossiachersee Bodensdorf starten bereits in der Vorrunde. Die SU Sparkasse Kufstein, die Union Raiffeisen Oberndorf, das LZ easyTherm Linz-Froschberg und Linz AG Froschberg 1 steigen ab dem Viertelfinale in den Cupbewerb ein.

Modus des 5. Österreichischen Tischtennis Cup

Gespielt wird im klassischen Turniermodus, wobei je nach Endplatzierung in der Tabelle der Saison 2015/2016 die Teams in einer früheren oder späteren Phase des Turniers gesetzt sind.

Aus der easyTherm Tischtennis Bundesliga treten bis auf den TTV Wiener Neudorf 1947 sämtliche Vereine an. Da die Teilnahme nicht verpflichtend ist, haben die Niederösterreicher auf ein Antreten verzichtet.

Je nach Platzierung im Cup nehmen die Teams Bonuspunkte für den Grunddurchgang mit. Dieser startet am 3. September 2016.

Raster 5. Österreichischer Tischtennis Cup Herren

Raster 5. Österreichischer Tischtennis Cup Damen

Sämtliche Informationen unter www.ttbundesliga.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.