13.04.2016, 20:38 Uhr

Hofkirchner Schachspielerinnen holten Bronze

3. Rang bei der Landesmeisterschaft in Linz: Elena Reinhold, Jasmin Künzel, Amélie Grimbeek, Sophie Hinterreiter
Linz: Neues Rathaus - Festsaal | 80 Mannschaften stellten sich am Mittwoch, 13.4., einander in den Schulschachbewerben im Rahmen der Landesmeisterschaft in Linz. Die NMS Hofkirchen ist schon jahrelang dabei vertreten – und das sehr erfolgreich. Heuer dürfen die Schachmädchen einen hervorragenden 3. Platz für ihre Schule verbuchen. Die zweite Mädelsmannschaft belegte mit einem 6. Rang und die Burschen mit einem 8. Rang im Hauptbewerb auch Top-Plätze.

Warum sollten Kinder Schach spielen?

Mehrere Studien belegen die positiven Auswirkungen des Schachspiels auf Schulkinder. Es fördert die Konzentration, planvolles und zielorientiertes Denken werden spielerisch trainiert und führen zum Erfolg. Aber auch der Umgang mit einer Niederlage will geübt sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.