01.07.2016, 13:46 Uhr

Goldener Pegasus: Spezialpreis für Frauen in Führungspositionen

(Foto: (c)Bigstockphoto.com/ 97787447/Lipik)
Der Pegasus-Wirtschaftspreis wird von den OÖNachrichten und ihren Partnern (Raiffeisen Landesbank, Land Oberösterreich, Industriellenvereinigung, Wirtschaftskammer und KPMG) verliehen. Den Preis gibt es bereits seit 23 Jahren. Es handelt sich dabei um den größten Wirtschaftspreis des Landes Oberösterreich. In drei verschiedenen Hauptkategorien können Unternehmen ihre Bewerbung einreichen und um den Titel des besten Unternehmens in Oberösterreich um die Top-Auszeichnung kämpfen. Die besten drei Betriebe des Landes werden jeweils ermittelt. Im Rahmen einer glamourösen Veranstaltung werden die Sieger gebührend gefeiert. Es gibt auch einen Spezialpreis für Frauen in Führungspositionen, den goldenen Pegasus.

Die Kategorien sind unterteilt in „Die Leitbetrieb“ mit mehr als 250 Mitarbeitern, „Das starke Rückrat“ mit 50 bis 249 Mitarbeitern und „Klein, aber effizient“ mit bis zu 49 Mitarbeitern. Dazu kommen Sonderpreise. „Sonderpreis des Landes für Wachstumserfolge“, „Sonderpreis des Landes Innovativer Tourismus“ und Sonderpreis "Frau in führender Position".

Echte Frauenpower


Im Jahr 2016 konnte sich Frau Gabriele Handstanger, Geschäftsführerin der österreichischen Gesellschaft MEDEWO GmbH mit Sitz in Wallern an der Trattnach über den goldenen Pegasus freuen. Nach dem Start von Gabriele Handstanger bei MEDEWO Anfang der 90er Jahre als Teilzeitkraft ist sie heute Geschäftsführerin des Verpackungsspezialisten. Der Grund für ihren Erfolg ist viel Hingabe und Engagement sowie laufende Weiterbildungen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.