07.06.2016, 18:17 Uhr

Regionalität ist Lebensqualität

Regional und saisonal – kurze Wege sorgen für Frische und für Wertschöpfung. Boggy22/panthermedia (Foto: Boggy22/panthermedia)

BezirksRundschau schärft mit dem OÖ Regionalitätspreis das Bewusstsein für regionale Unternehmen, Produkte und Initiativen.

Regionalität wird immer bedeutener
"Gerade in Zeiten, in denen nicht mehr jeder Ort über ein Lebensmittelgeschäft verfügt, kommt den regionalen Nahversorgern wesentliche Bedeutung zu. Die Kaufleute der Nah&Frisch- und Unimarkt Gruppe sichern die regionale Versorgung und erhöhen damit die Lebensqualität der Bevölkerung. Sie führen viele Produkte von Produzenten aus der Region und sichern damit auch die regionale Wertschöpfungskette. Somit tragen alle, die ihre Einkäufe im Ort tätigen, zur Sicherung der Lebensqualität in ihrer Region bei."
Peter Gusenbauer, Geschäftsführer in der Unimarkt-Gruppe

Die Teilnahme ist ab sofort möglich: HIER BEWERBEN! für den Regionaltiätspreis 2016.

OÖ (red). Oberösterreich ist eine wirtschaftlich erfolgreiche Region mit einem starken sozialen Netzwerk und hoher Lebensqualität. Der Preis für Regionalität der BezirksRundschau holt Projekte, Initiativen und Betriebe vor den Vorhang, die sich um regionale Wertschöpfung verdient machen und dazu beitragen, die Menschen in den Regionen zu halten. Wie wichtig es ist, sich für den Erhalt der Lebensqualität vor Ort einzusetzen, sieht man Tag für Tag: Durch Bürgerinitiativen konnten Nahversorger in den Gemeinden gehalten werden, lokale Währungen verhindern, dass Kaufkraft verloren geht und mit Nahwärmeanlagen wird saubere Energie vor Ort geschaffen.

Wertschöpfung bleibt in der Region
"Regionalität ist für jeden Wirtschaftsraum wichtig. Regionalität im wirtschaftlichen Sinn – also vom Gewerbe bis hin zur Landwirtschaft – bedeutet, die Wertschöpfung in der Region zu halten, denn mit der Wertschöpfung bleiben auch die Arbeitsplätze und damit die Menschen in der Region. Wir wissen aus aktuellen Studien, dass eine hohe Lebensqualität für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch für Unternehmer immer wichtiger wird. Dieser wichtige Standortfaktor spricht für unsere Regionen."

Landeshauptmann Josef Pühringer

Auch heuer gibt es wieder die Kategorie „Mobilität“, die beispielsweise fahrradfreundliche Gemeinden, innovative Shuttle­dienste oder auch private E-Mobilitäts-Initiativen auf die Bühne holt. Neben vielen kleinen Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben sind es auch größere Unternehmen, darunter viele Familienbetriebe, die in die Region inves­tieren, anstatt in die Ballungsräume abzusiedeln.

Regionalität heißt Lebensqualität
"Ob Einkaufsmöglichkeiten, Arbeitsplätze, öffentliche Institutionen oder Bildungseinrichtungen: Eine funktionierende Infrastruktur in der Region ist Basis dafür, dass wir uns in unserem Lebensumfeld wohlfühlen. Als Nahversorger in Mobilitätsbelangen unterstützt der ÖAMTC den Regionalitätspreis, weil er nachhaltige Ideen auszeichnet und animiert, sich Ungewöhnliches zuzutrauen. Regionalität bringt zudem kurze Wege. Das ermöglicht der älteren Generation, möglichst lange mobil zu bleiben und ein selbstbestimmtes Leben zu führen."
ÖAMTC Landesdirektor Josef Thurnhofer

Gala am 21. September

Bis zum Herbst rückt die BezirksRundschau in ihren 17 Regionalausgaben Ideen, Projekte und Unternehmen, die zum Erhalt der Lebensqualität in der Region beitragen, ins Rampenlicht. Eine Fachjury wird bis zur Gala am Mittwoch, den 21. September entscheiden, wer mit dem Preis für Regionalität in der jeweiligen Kategorie ausgezeichnet wird. Auch in diesem Jahr gibt es die Auszeichnung mit dem Titel „Ober­österreicher von Herzen“ – eine Ehrung der BezirksRundschau und ihrer Partner für eine Person, die sich besonders um die regionalen und lokalen Strukturen verdient gemacht hat.

Nahversorger für die Menschen sein
"Um die Menschen und Unternehmen gut zu kennen und so auf die Bedürfnisse punktgenau reagieren zu können, bedarf es einer über Jahrzehnte gewachsenen Verbundenheit vor Ort. Die Sparkasse OÖ ist mit 162 Filialen in den Regionen vertreten und somit finanzieller Nahversorger für unser Bundesland. Kunden schätzen die Fachkenntnis unserer Mitarbeiter und die persönliche Betreuung. Sich zur Regionalität zu bekennen heißt, diese auch zu leben. Die Sparkasse OÖ hat hier ihre Wurzeln und bekennt sich voll und ganz dazu!"

Michael Rockenschaub, Vorstandsvorsitzender der Sparkassa OÖ

ZUR SACHE
Die BezirksRundschau verleiht dieses Jahr zum sechsten Mal den Preis für Regionalität an heimische Betriebe, Vereine und Organisationen. Wer für Wertschöpfung in der Region sorgt, Nahversorgung und Arbeitsplätze sichert und damit zur Lebensqualität in Ober­österreichs Regionen beiträgt, hat gute Chancen, bei der Abschlussgala am 21. September ausgezeichnet zu werden.

Einreichungen sind in acht ­Kategorien möglich:
- Dienstleistung und Handel
- Industrie
- Handwerk und Gewerbe
- Land- und Forstwirtschaft
- Vereine, Institutionen und Behörden
- Tourismus und Gastronomie
- Mobilität und erneuerbare Energie
- „Junge Ideen“

Die Teilnahme ist ab sofort möglich: HIER BEWERBEN!

"Je weiter wir Oberöster­reicher verreisen, desto lieber kommen wir wieder in unser Hoamatland zurück. Wo sonst ist die Lebensqualität so hoch? Sie ist aber nicht selbstverständlich. Wir müssen jeden Tag dazu beitragen, dass sie flächendeckend erhalten bleibt. Als Konsument durch den Einkauf beim Direktvermarkter und Nahversorger. Als Unternehmer durch die Inves­tition in der Region. Firmen, Vereine, Institutionen und Organisationen, die zu diesem Erhalt der Wertschöpfung beitragen und damit Lebensqualität durch Regionalität schaffen, zeichnet die BezirksRundschau mit dem Regionalitätspreis 2016 aus. Machen Sie mit und zeigen Sie uns, was Sie für die Lebensqualität in Oberösterreich leisten!"
Thomas Winkler, Chefredakteur der BezirksRundschau
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
4.847
Bettina Strejcek aus Deutschlandsberg | 18.06.2016 | 17:46   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.