27.04.2016, 15:24 Uhr

Heilkraft der Alpen 2016 im Rückblick

Mauterndorf: Burg Mauterndorf | Der Mensch und seine Natur – Der alpine Lebensraum bietet viele Chancen für die Gesundheit.

Unter diesem Motto trafen sich beim 2. Kongress Heilkraft der Alpen auf der malerischen Burg Mauterndorf im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau vom 15. bis 17 April wieder Experten, Entscheidungsträger und Gesundheitsinteressierte!

Geleitet wurde der Kongress wieder in souveräner Weise von Ulrike Köstler als Vizepräsidentin des FORUM VIA SANITAS. Der Ehrenschutz des Salzburger Landeshauptmanns Dr. Wilfried Haslauer und die Anwesenheit von Landeshaupt-Stellvertreter Mag. Dr. Christian Stöckl sowie von sechszehn Bürgermeistern aus der Region Salzburger Lungau unterstrichen eindrucksvoll die gesundheitspolitische Bedeutung dieses einzigartigen Gesundheitskongresses.

Alle Anwesenden waren sich einig, dass „Heilkraft der Alpen“ ein zukunftsweisendes Programm für ein gesünderes und längeres Leben bietet, das die fachliche Kompetenz von ganzheitlich tätigen Ärzten und Therapeuten mit den erstklassigen Leistungsspektrum des alpinen Gesundheitstourismus verbindet.

Fotos, Gästebuch und Gesundheitstipps ansehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.