25.09.2016, 13:39 Uhr

Ehrungen in Ramingstein

Im Rahmen des Erntedankfestes fand in Ramingstein nicht nur das "David und Goliath" Spiel statt, sondern auch namhafte Ehrungen wurden vorgenommen.

Am Sonntag wurden im Zuge des Erntedankfestes Verleihungen vorgenommen
Verliehen wurden:
Ehrenbürgerschaft von Ramingstein
an Bürgermeister außer Dienst, Franz Winkler
sowie
Ehrenringe der Gemeinde Ramingstein an
Dr. med. Gerhard Falko Lainer
und an Herbert Schilcher.

Unter starker Beteiligung der Bevölkerung wurde zuerst der traditionelle kirchliche Erntedank gefeiert und dann im Bräugarten der Festakt, zu dem auch LHStv Christian Stöckl angereist war, abgehalten.

Mit Franz Winkler, Gert Falko Lainer und Herbert Schilcher wurden drei verdiente Ramingsteiner von der Gemeinde geehrt. Als Vertreter des Landes nahm Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl an dem Fest teil. "Es ist eine ganz besondere Auszeichnung, wenn man insbesondere die Ehrenbürgerschaft oder den Ehrenring einer Gemeinde bekommt. Das ist der Lohn für den jahrelangen Einsatz für die Gemeinschaft, das Zusammenleben und die positive Entwicklung einer Gemeinde", so Stöckl.

Der frühere Bürgermeister von Ramingstein, Franz Winker, erhielt die Ehrenbürgerschaft der Gemeinde. Er war von 1989 bis 1994 Gemeindevertreter, von 1. Dezember 1994 bis 30. März 2004 Vizebürgermeister und danach bis 1. April 2014 Bürgermeister der Lungauer Gemeinde. Mit dem Ehrenring der Gemeinde wurden der Sprengelarzt Gert Falko Lainer und der frühere Gemeinderat und Vizebürgermeister Herbert Schilcher ausgezeichnet.

Nach der Festmesse in der Pfarrkirche mit Erntedankprozession und der Ehrung der verdienten Gemeindebürger wurde das einzigartige „David und Goliath-Spiel“ aufgeführt. Außerdem gab es Auftritte vom Ramingsteiner Samson und der Volkstanzgruppe.

Passend zum Erntedank wurden damit den Persönlichkeiten für ihr Wirken für die Gemeinde gedankt.

(Quelle. Landeskorrespondenz Sbg)
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.