03.06.2016, 08:45 Uhr

Man traf sich ... bei Holzernte Promegger

Bgm. Manfred Sampl bedankt sich für die Betriebsansiedelung bei Josef Promegger.

Am 3. Juni 2016 fand das "Man trifft sich in St. Michael" bei Holzernte Prommegger statt.

Geschäftsführer Josef Prommegger hat die Lungauer zu sich in das Betriebsgelände neben dem Heizwerk St. Michael geladen. Das Dach der Betriebstankstelle bot auch bei dem kurzen Regenguss genügend Schutz und so konnten zahlreiche Besucherinnen und Besucher wieder einen netten Abend bei kleinen Mahlzeiten und Getränken genießen. Diesmal war auch für Action insbesondere für Kinder gesorgt: Diese durften unter Aufsicht einen bagger besteigen und wurden auch jeweisl eine Runde spazieren gefahren. Eindrucksvoll auch die Vorführung der mobilen Hackmaschine. Josef Promegger schafft mit seinen Firmen "Prommegger Holzernte" und "BRP-Erdbau" - in dem Fall gemeinsam mit Ernst Bliem, der ebenfalls anwesend war - mindestesn 60 Arbeitsplätze. Das Traditionsunternehmen verlegt wesentliche Betriebsteile aus dem Pongau nach St. Michael und wird bis Ende des Jahres auch noch erweitern.
Dementsprechend freuten sich mit Bgm. Manfred Sampl, Banker Dietmar Trausnitz, "Wirtschaft St. Michael" Obmann Otto Grossegger, TVB Obmann Andreas Walcher weitere St. Michaeler Unternehmerinnen und Unternehmer mit vielen mehr über die Betreibsansiedelung und den gelungenen Abend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.