25.05.2016, 14:41 Uhr

"Unser Dorf und die Welt - Nachhaltige Zukunft beginnt jetzt" - Bildungswoche St. Margarethen

Samstag, 4. Juni 2016

19.00 Uhr, Dorfplatz
(bei Schlechtwetter in der Veranstaltungshalle der Volksschule)

Eröffnungsabend

• Begrüßung durch Bürgermeister Gerd Brand
• Eröffnung durch Landesrätin Mag.a Martina Berthold, Präsidentin des Salzburger Bildungswerkes
• Auftakt der Volksschule St. Margarethen als Biosphärenparkschule mit Übergabe der Schatzkiste von Biosphärenpark-Manager Markus Schaflechner
• Umrahmung durch Kinder der Volksschule und des Kindergartens
• Einmarsch der Olympischen Ringe und Entzünden des Olympischen Feuers
• Ausgabe des Mobilitätstagebuches und Erhebungsbogens: Mobilität in der Gemeinde
• Gemütlicher Ausklang mit der Trachtenmusikkapelle St. Margarethen

Mobilitätstagebuch ‒ Mit wenig Aufwand viel bewegen

Mobilität heißt Bewegung ‒ aber wie, warum, wann und wohin bewegen wir uns als Individuum, als Familien und als Gemeinde? Welche Aufgaben ergeben sich für die Zukunft und für unser Zusammenleben?
Diesen Fragen widmet sich das Mobilitätstagebuch. Die Ergebnisse daraus sind langfristig ein eindeutiger Auftrag für den gesamten Biosphärenpark ‒ und damit für uns!
Jung und alt sind herzlich eingeladen mitzumachen. Je mehr Menschen mitmachen, desto besser, aussagekräftiger und wertvoller ist das Projekt!

Sonntag, 5. Juni 2016

13:30 Uhr
Treffpunkt: Gemeindeamt

Hatschn und Ratschn mit Klimaquiz

In der Woche der Gemeinde wird zu Beginn der Hauptdarsteller ‒ das
Dorf ‒ näher kennengelernt. Darum wird ein gemütlicher Spaziergang durch
die Gemeinde gemacht. In entspannter Atmosphäre werden sich die Teilnehmer mit dem Wie und Was einer nachhaltigen Entwicklung beschäftigen. Kinder und Erwachsene können am Klimaquiz teilnehmen und vielleicht die Frage beantworten: Wie viele Liter Regenwasser fallen in einem Jahr auf die Fläche von 1 Hektar in St. Margarethen?
Der Rundgang wird mit einem gemütlichen Klimakaffee am Biohof Sauschneider abgeschlossen.

Sonntag, 5. Juni 2016

Ab 14.00 Uhr
Biohof Sauschneider

Klima-Kaffee mit Hofladenbesichtigung

Ein Kaffeenachmittag mit Speisen aus aller Welt
Asylwerber und die Damen des Serviceclubs „Soroptimist“ laden herzlich ein. Zugleich können am Biohof Sauschneider der Hofladen und die Backstube besichtigt werden.

Montag, 6. Juni 2016

09:00 Uhr
Volksschule

Faires Lesefrühstück mit Präsentationen aus der Schreibwerkstatt

Gemeinsames Frühstück mit fair gehandelten und regionalen Köstlichkeiten.
Kinder und Erwachsene lesen Texte aus der Schreibwerkstatt.
Die Kinder des Kindergartens präsentieren das Theaterstück „Das kleine Ich bin ich“

Montag, 6. Juni 2016

19.30 Uhr
Veranstaltungshalle in der Volksschule

Der Lungau - ein Biosphärenpark!?

Der Salzburger Lungau hat 2012 zusammen mit den Kärntner Nockbergen die Auszeichnung „UNESCO Biosphärenpark“ erhalten und ist damit der jüngste und größte Biosphärenpark in Österreich. Doch was bedeutet das Prädikat „UNESCO Biosphärenpark“ für die Region und speziell für die hier lebenden Menschen? Als Biosphärenpark tragen wir auch den Beinamen „Modellregion für Nachhaltigkeit“. Nachhaltigkeit? Wo fängt sie an, wo hört sie auf und welche Bedeutung hat sie in der regionalen Entwicklung?
Referent: Biosphärenpark-Manager Markus Schaflechner, MSc, MBA

St. Margarethen wird fairtrade-Gemeinde?

Wozu, warum und wie kann das Dorf hier mitmachen?
Referentin: Adrie Danner, Koordinatorin für fairtrade-Gemeinden

Mittwoch, 8. Juni 2016

9.00 Uhr
Volksschule

Märchenwanderung

Auf den Spuren von Hänsel und Gretel wird eine gemeinsame Wanderung im Zauberwald gemacht . Zum Abschluss gibt es am Lagerfeuer Steckerlbrot und ein regionales Buffet.

Mittwoch, 8. Juni 2016

19.00 bis 21.00 Uhr
Biohof Sauschneider

Footprint-Workshop - Leben mit Globalverstand

Alle wissen: Wir können nur das verbrauchen, was wir haben.
Aber warum halten wir uns nicht daran? Im Aktiv-Workshop wird unser Lebensstil kritisch hinterfragt. Dazu wird der „Globalverstand“ geschult, gemeinsam eine virtuelle Reise unternommen, zusammen gegessen, diskutiert und ein Gefühl für unseren hinterlassenen Fußabdruck entwickelt. Das „Raumschiff Erde“ freut sich auf euch!
Um Anmeldung wird gebeten:
Peter Löcker, Tel: 0664-2318963, E-Mail: sauschneider@sbg.at
Georg Macheiner, E-Mail: gmacheiner@hotmail.com

Donnerstag, 9. Juni 2016

19.30 Uhr
Veranstaltungshalle in der Volksschule

Verkehr planen ‒ aber wie?

Wie kann Mobilität im peripheren Raum gestaltet werden?
Referent: Dr. Günther Penetzdorfer ist Experte in Sachen Verkehrsplanung.
Auswertung des Mobilitätstagebuches und Präsentation der Ergebnisse aus dem Erhebungsbogen.

Freitag, 10. Juni 2016

19.00 Uhr
Dorfplatz

Das Feuer hinaustragen

Vom Dorfplatz aus tragen LäuferInnen das Olympische Feuer in die einzelnen
Weiler unserer Gemeinde.

Zamsitzen am Feuer

20.00 Uhr
in den Dorfteilen
An diesem Abend gibt es Gelegenheit zu einem gemütlichen Beisammensein
in den einzelnen Dorfteilen zum Austauschen oder einfach nur gemeinsam am Feuer sitzen.

Samstag, 11. Juni 2016

14.00 bis 16.00 Uhr,
beim Pfarrhof (bei Regen Veranstaltungshalle)

Spiele aus aller Welt

Gemeinsam wird der Nachmittag mit Spielen aus aller Welt verbracht.

Sonntag, 12. Juni 2016

8.30 Uhr
Pfarrkirche

Unser Leben vor Gott tragen

In einer gemeinsamen Wortgottesfeier werden die Impulse dieser Woche Revue passiert.
Blumenwiesensamen zum Mitnehmen
Verlosung der Eachtlingpyramide
Abschluss der Woche der Gemeinde St. Margarethen im Lungau
Mit einer Agape wird die Woche der Gemeinde gemütlich ausklingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.