28.09.2016, 14:36 Uhr

Ächtleng machen Schule

Die Schüler der LWS Tamsweg mit den Lungauer Eachtling. (Foto: Lisa Gold)

Landwirtschaftsschule Tamsweg zeigte am Aktionstag ihre "Wunderknolle".

Mit der Entwicklung des Ächtlenganbaus einst und jetzt, beschäftigte sich die Landwirtschaftsschule Tamsweg an ihrem Aktionstag im Hof des Salzburg Museums. Die Besucher konnten unterschiedliche Kartoffelsorten sehen und "begreifen". Präsentiert wurden die Erdäpfel als Nahrungsmittel, als Basis für die Weiterverarbeitung und als Convenienceprodukt. Um alle Sinne anzusprechen, wurde die Wunderknolle auch zur Verkostung angeboten.

Zum Nachkochen

Anlass zu dieser Aktion gab das Jubiläumsjahr Salzburg 20.16. Den Besuchern wurden Rezeptsammlungen zum Nachkochen, sowie ein Erdäpfelkochbuch der Schülerinnen angeboten. Wer den Lungauer "Ächtleng" ausprobieren wollte, konnte ein kleines Sackerl davon mit nach Hause nehmen.

Pferdehaltung

Darüber hinaus informierte die Fachschule Winklhof über "Die Pferdehaltung in Salzburg – früher und heute".

Lesen Sie hier mehr über die Aktionstage im Hof des Salzburg Museums.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.