12.07.2016, 08:09 Uhr

Arbeitsunfall in Mariapfarr

Wie die Polizei berichtet, fiel ein 32-jähriger Schlosser am Nachmittag des 11. Juli 2016 aus ungeklärter Ursache bei Montagearbeiten in Mariapfarr von der Leiter. Der Mann sei mit Arbeiten an einem Balkongeländer beschäftigt gewesen, als er aus einer Höhe von ca. drei Meter abstürzte. Der Schlosser zog sich laut Polizeimeldung eine schwere Verletzung am Sprunggelenk zu und wurde ins Krankenhaus Tamsweg eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.