07.08.2016, 16:20 Uhr

Gemeinsame Feuerwehrübung mit Rotem Kreuz

SONY DSC
Mauterndorf: St. Gertrauden | Einen Fahrzeugabsturz mit eingeklemmter Person beübte die Feuerwehr Mauterndorf am Samstag Abend, gemeinsam mit vier Mann der Rotkreuzabteilung Mauterndorf im Ortsteil St.Gertrauden. Die Übung war letzter Teil eines Übungspaketes zum Thema technische Rettung nach Verkehrsunfällen.

Die Ausgangssituation war ein abgestürzter PKW mit einem eingeklemmte Fahrer.
Die Ortsübung war ob des abschüssigen Geländes ein herausforderndes Szenario, dass gut abgearbeitet werden konnte. Der Fokus lag auf der schnellsmöglichen Sicherung des Fahrzeuges und der schnellen und schonenden Menschenrettung.

Seitens der Übungsleitung ergeht ein großes Dankeschön an das Autohaus Graggaber für die Stellung des Übungsfahrzeuges, der Familie Wirnsperger / Flattnerbauer für die Übungsmöglichkeit und den Kameraden der RK-Abteilung fürs Mitüben!

Fotos (c) Walter Graggaber
Übungsvorbereitung und Bericht: BM Dipl.Ing Florian Schubert und LM Wolfgang Eßl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.