12.05.2016, 10:05 Uhr

Landwirt in Tamsweg mit Hand ins laufende Sägeblatt geraten

Polizei.
TAMSWEG. Ein 44-jähriger Landwirt in Tamsweg war gestern, am 11. Mai, mit Arbeiten an einer Wipp-Kreissäge beschäftigt. Dabei geriet er mit der linken Hand in das laufende Sägeblatt. Der Landwirt sei dabei unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht worden. Darüber informierte die Polizei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.