27.07.2016, 14:37 Uhr

Rotary Club Lungau hilft Oliver, damit dieser wieder besser sehen kann

Oliver (vorne Mitte) mit seiner Klasse. Hinten re.: Rotary-Club-Past-Präsident Johann Schiefer. (Foto: VS ST. Michael im Lungau)
ST. MICHAEL. Der Schock war groß, als bei der routinemäßigen Augenreihenuntersuchung eine enorme Sehschwäche bei Oliver, einem Schüler der ersten Klasse der Volksschule St. Michael, festgestellt worden war. Um Verbesserungen zu ermöglichen, musste rasch gehandelt werden. Innerhalb weniger Tage hat Oliver eine entsprechende Brille erhalten; noch während der Sommerferien beginnt ein Sehtraining mit Spezialisten. Gemeinsam mit Oliver freuten sich seine Lehrerin, seine Mutter, die VS-Direktorin sowie seine Klassen-Kameraden der 1A, dass durch die großzügige, rasche und unbürokratische Unterstützung des Rotary Club Lungau die Brille des Jungen finanziert werden konnte. (Quelle: VS St. Michael)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.