06.04.2016, 09:00 Uhr

Sampl: Spital in Tamsweg nicht als politisches Spielfeld betrachten

Manfred Sampl.

Eine Wortmeldung des Lungauer Landtagabgeordnete Manfred Sampl (ÖVP) zur Landesklinik Tamsweg.

TAMSWEG. Sampl: "Ich bedauere sehr, dass das Krankenhaus Tamsweg und seine Zukunft von einigen als politisches 'Spielfeld' betrachtet wird. Es müsste eigentlich im Interesse aller Lungauerinnen und Lungauer sein, sich um die besten Rahmenbedingungen für eine gute Zukunft des Hauses zu bemühen. Dazu zählt Verunsicherung wohl kaum, das schadet dem Standort. Ich lade alle ein, im Sinne des Hauses und des Lungaus auf einen sachlichen Weg zurückzukehren und in der herausfordernden Zeit der Umbauarbeiten zusammenzuarbeiten. Unser Krankenhaus ist auf einem guten Weg, mit der Eingliederung in die Landeskliniken und den nun in Angriff genommenen Maßnahmen wird das Haus langfristig abgesichert. Dass es in der Zeit des Umbaus zu Einschränkungen kommen kann, liegt in der Natur der Sache. Wichtig ist, dass wir auch künftig im Lungau ein gut ausgestattetes und auch baulich adaptiertes Krankenhaus haben, dem wir unser Vertrauen schenken. Das wir mit den jetzt eingeleiteten Schritten sichergestellt. Freuen wir uns doch gemeinsam an dieser Verbesserung und helfen wir unserem Krankenhaus weiter – das sollte unser Stil und die Verpflichtung eines politischen Amtes sein", so ÖVP-Landtagsabgeordneter Manfred Sampl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.