11.08.2016, 17:45 Uhr

"Universum: Lungau – Verborgene Wildnis"

Landeshauptmann Wilfried Haslauer ist in Salzburg für die kommerzielle Filmförderung ressortzuständig.

Land Salzburg fördert dieses Filmprojekt.

LUNGAU (pjw). "Im Jahr 2015 wurde die kommerzielle Filmförderung für elf Filmprojekte zugesagt", berichtete Landeshauptmann Wilfried Haslauer, der für die kommerzielle Filmförderung ressortzuständig ist am 2. August. Eines davon handelt im Lungau: "Universum: Lungau – Verborgene Wildnis".


Werbewert muss stimmen

Bei der Vergabe von Landesförderungen für Filme werde besonderer Wert darauf gelegt, dass der Werbewert für das Land stimmt, aber auch darauf, dass möglichst viele Arbeiten im Zusammenhang mit einer Produktion in Salzburg erledigt werden können. Im Jahre 2002 hat das Wirtschaftsressort des Landes Salzburg diese Förderung für kommerzielle Filmproduktionen ins Leben gerufen. Haslauer: "Für 126 Filmproduktionen sowie sieben sonstige Projekte wurden seither Zuschüsse von zirka 7,9 Millionen Euro genehmigt und damit eine Wertschöpfung von rund 30 Millionen Euro durch Direktausgaben im gesamten Bundesland erzielt."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.