05.05.2016, 10:00 Uhr

Die "PTS-Girls" im Fightmodus

Joe Mader zeigte den jungen Frauen, wie sie sich verteidigen können.

Die Schülerinnen besuchten einen Selbstverteidigungskurs bei Joe Mader.

TAMSWEG (pjw). Schülerinnen der Polytechnischen Schule Tamsweg kamen im April an drei Nachmittagen in den Genuss eines Selbstverteidigungskurses mit Joe Mader. Das Hauptaugenmerk legte der St. Michaeler darauf, den jungen Frauen zu zeigen, wie sie sich gegen potenzielle Vergewaltiger zur Wehr setzen können. Auch der Tamsweger Ortschef, Georg Gappmayer, stattete dem Kurs einen Besuch ab und trainierte eine Einheit lang mit.

Aktuell zwei Gruppen

Joe, der die Sektion „Selbstverteidigung“ des USK St. Michael im Lungau leitet, trainiert zurzeit zwei reguläre Gruppen mit Frauen, Männern und Jugendlichen (ab dem zwölften Lebensjahr) im Lungau. Eine Gruppe fightet in St. Michael, seit kurzem eine zweite in Tamsweg. Und auch in Bischofshofen ist ein Kursangebot geplant. Am vergangenen Samstag fand dort ein Schnuppertraining statt. „Bei Bedarf werde ich auch das Angebot im Lungau erweitern. Wer sich für meine Kurse interessiert, erreicht mich telefonisch unter 0676/3278022“, sagt Joe. "Das Bedürfnis, sich selbst verteidigen zu können, ist momentan stark im Steigen", weiß Joe aus Erfahrung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.