16.09.2016, 16:45 Uhr

Faakersee Triathlon: Lungauer nahmen erfolgreich teil

LUNGAU (pjw). Von der Tri Union Lungau nahmen vier Nachwuchsathletinnen erfolgreich am Faakersee Triathlon teil: Vanessa Dominik und Anna Ferner (beide Jg. 2008 und aus Mariapfarr) lieferten sich ein Kopf an Kopf Rennen, das Vanessa hauchdünn gewann: sie ging nach 5,56,00 min als Achte über die Ziellinie, gefolgt von Anna die nur 7 Hundertstel später als 9. das Ziel erreichte. Ekaterina Dominik (Jg. 2005 aus Mariapfarr) und Julia Rosenkranz (Jahrgang 2006 aus Tamsweg) hatten schon eine etwas längere Strecke zu absolvieren und meisterten die Herausforderung mit Bravour. Ekaterina wurde in der Zielkurve überholt und ging somit als 4. nach 6,52,7 Minuten über die Ziellinie, gefolgt von Julia, die als 11. nach 8,09,5 Minuten das Ziel erreichte.

Erwachsenenbewerbe

Auch für die Erwachsene gab es Bewerbe. Beim Volkstriathlon über 300 m Schwimmen, 9,5 km Radfahren und 4,8 km Laufen, gingen Stefan Schaffer, Christoph König, Dietmar Grafenauer und Markus Dominik an den Start und lieferten sich natürlich ein vereinsinternes Duell. Als erster Tri Union Athlet erreichte Stefan Schaffer als 5. das Ziel – Stefan Schaffer 5. AK 46,29; Christoph König 7. AK 48,34; Dietmar Grafenauer 9. AK 50,54; Markus Dominik 28. AK 1.02,11.

Olympischer Triathlon

Beim Hauptbewerb, dem olympischen Triathlon (1.500 m Schwimmen, 38 km Rad fahren, 9,6 km Laufen) war die Tri Union ebenfalls vertreten. Im hochkarätigen Starterfeld konnten die Lungauer ausgezeichnet mithalten: Norbert Grafenauer 11. AK 2.09,36; Christian Gell 17.AK 2.12,52; Hermine Wieland 5. AK 2.32,27.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.